Vorsorgeberatung

Ihr Gewinn durch unsere Erfahrung – Unabhängig und neutral

Das Thema Vorsorge ist äusserst vielschichtig und vernetzt. Mit unserem fundierten und breiten Fachwissen beraten wir Sie kompetent und umfassend. Wir zeigen Ihnen die übergeordneten Zusammenhänge auf und unterstützen Sie in Ihrer Entscheidungsfindung. Neutral, unabhängig und ohne Interessenkonflikte. 

Beratung für Ihr Unternehmen

In einem Unternehmen wird ein erheblicher Prozentsatz für die berufliche Personalvorsorge aufgewendet. Der Arbeitgeber trägt davon mindestens die Hälfte der Kosten. Grund genug, dass sich eine Gesellschaft regelmässig die Frage stellt, ob die bestehende Pensionskassenlösung noch der heutigen Unternehmenssituation entspricht. 

Wir unterstützen Sie mit einer umfassenden Analyse. Dabei wird die bestehende Pensionskassenlösung der aktuellen Mitarbeiter- und Lohnstruktur gegenübergestellt. So erfahren Sie, ob alle gesetzlich zulässigen Steueroptimierungsmöglichkeiten der beruflichen und überobligatorischen Vorsorge ausgeschöpft sind und wo noch weiteres Potenzial vorhanden ist.

Ebenso unterstützen wir Sie beim Erarbeiten eines bedarfsgerechten und innovativen Vorsorgekonzepts und begleiten Sie bei einem Wechsel zu einer anderen Pensionskasse.


Beratung für Privatpersonen

Fast täglich berichten die Medien über Erhöhung des AHV-Alters, Senkung von BVG-Umwandlungssatz, Mindestzinssatz und flexibles Rentenalter. Wann haben Sie Ihre Situation im Alter das letzte Mal überprüft? Ab dem 50. Altersjahr empfehlen wir eine regelmässige Beurteilung. Um Ihnen die Einschätzung zu vereinfachen, haben wir einen neuen Beratungsansatz entwickelt, der Themenfelder übersichtlich zusammenfasst und gleichzeitig bedeutende Sachverhalte aufzeigt. Es lohnt sich, weichenstellende Fragen frühzeitig zu beantworten.

Die Begleitung in den Ruhestand setzt Vertrauen voraus. Unsere Vorsorgespezialisten blicken auf langjährige Erfahrung bei Pensionsplanungen zurück. Wir freuen uns, Ihre persönliche Situation zu prüfen. Sie profitieren in jedem Fall, ob Ersteinschätzung oder Zweitmeinung.